Das Naturalisten-Update für Red Dead Online will, dass ihr eins mit der Natur werdet. Damit ist auch gemeint, dass ihr als lebensechter Hirsch spielen könnt. Hier erfahrt ihr, was ihr als wilder Vierbeiner tun könnt.

Wie werdet ihr in Red Dead Online zum Hirsch?

Seit einem kleinen Update am 8. September könnt in in Red Dead Online die Kontrolle über einen wilden Hirsch übernehmen. Um die Verwandlung zu beginnen müsst ihr zunächst eine Reise in die Natur unternehmen.

Der erste Schritt besteht darin, fünf Blumen der Art “Harrietum Officinalis” zu sammeln. Danach müsst ihr Tierspuren finden, woraufhin ihr temporär in die Rolle eines edlen Weißwedelhirsches schlüpft.

Als Hirsch habt ihr fünf Minuten Zeit, bevor ihr wieder zu einem langweiligen Menschen werdet. Ihr könnt die malerische Landschaft erkunden, aus dem Fluss trinken und Gras fressen. Wenn ihr etwas mehr Action wollt, könnt ihr ahnungslose Cowboys angreifen und sie mit einem Sturmangriff vom Pferd stoßen.

Die mächtigen Elche lassen sich von so einem kleinen Geweihträger wie euch allerdings nicht stören und fressen einfach friedlich weiter.

Als kleines Feature doch recht amüsant.

Quelle: spieletipps.de